German flag Ich spreche Deutsch und möchte Englisch lernen. US flag

Genesis 1

Genesis

Bitte hier klicken, um die gesamte Lektion abzuspielen.

Title

The Book of Genesis, Chapter One

the

book

of

Genesis

chapter

one

das

Buch

von

Genesis

Kapitel

1

Das Buch Genesis, Kapitel 1

Linie 1 / 42

In the beginning, God created the heavens and the earth.

in

the

beginning

God

created

the

heavens

and

the

earth

in

dem

Anfang

Gott

schuf

den

Himmeln

und

die

Erde

Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde.

Linie 2 / 42

Now the earth was formless and empty; darkness covered the surface of the watery depths.

the

earth

was

without

form

and

void

and

darkness

was

over

the

face

of

the

deep

die

Erde

war

ohne

Form

und

leer

und

Dunkelheit

war

über

dem

Gesicht

von

der

Tiefe

Die Erde war noch leer und öde, Dunkel bedeckte sie und wogendes Wasser,

Linie 3 / 42

And the Spirit of God was hovering over the surface of the waters.

and

the

Spirit

of

God

was

hovering

over

the

surface

of

the

waters

und

der

Geist

von

Gott

war

schwebend

über

dem

Gesicht

von

dem

Wasser

und über den Fluten schwebte Gottes Geist.

Linie 4 / 42

Then God said, “Let there be light,” and there was light.

then

God

said

let

there

be

light

and

there

was

light

und

Gott

sagte

lass

dort

sein

Licht

und

da

war

Licht

Da sprach Gott: »Licht entstehe!«, und das Licht strahlte auf.

Linie 5 / 42

God saw that the light was good. And God separated the light from the darkness.

God

saw

that

the

light

was

good

and

God

separated

the

light

from

the

darkness

Gott

sah

dass

das

Licht

war

gut

und

Gott

trennte

das

Licht

von

der

Dunkelheit

Und Gott sah das Licht an: Es war gut. Dann trennte Gott das Licht von der Dunkelheit

Linie 6 / 42

God called the light "Day", and he called the darkness "Night".

God

called

the

light

day

and

he

called

the

darkness

night

Gott

nannte

das

Licht

Tag

und

er

nannte

die

Dunkelheit

Nacht

und nannte das Licht Tag, und die Dunkelheit Nacht.

Linie 7 / 42

And there was evening and there was morning, the first day.

and

there

was

evening

and

there

was

morning

the

first

day

und

da

war

Abend

und

da

war

Morgen

der

erste

Tag

Es wurde Abend und wieder Morgen: der erste Tag.

Linie 8 / 42

And God said, “Let there be an expanse in the midst of the waters, and let it separate the waters from the waters.”

and

God

said

let

there

be

an

expanse

in

the

midst

of

the

waters

and

let

it

separate

the

waters

from

the

waters

und

Gott

sagte

lass

dort

sein

ein

Gewölbe

in

der

Mitte

von

den

Wassern

und

lass

es

trennen

die

Wasser

von

den

Wassern

Dann sprach Gott: »Im Wasser soll ein Gewölbe entstehen, eine Scheidewand zwischen den Wassermassen!«

Linie 9 / 42

And God made the expanse and separated the waters that were under the expanse from the waters that were above the expanse. And it was so.

and

God

made

the

expanse

and

separated

the

waters

that

were

under

the

expanse

from

the

waters

that

were

above

the

expanse

and

it

was

so

und

Gott

machte

das

Gewölbe

und

trennte

die

Wasser

die

waren

unter

dem

Gewölbe

von

den

Wassern

die

waren

über

dem

Gewölbe

und

es

war

so

So geschah es: Gott machte ein Gewölbe und trennte so das Wasser unter dem Gewölbe von dem Wasser, das darüber war.

Linie 10 / 42

And God called the expanse "Heaven".

and

God

called

the

expanse

Heaven

und

Gott

nannte

das

Gewölbe

Himmel

Und Gott nannte das Gewölbe Himmel.

Linie 11 / 42

And there was evening and there was morning, the second day.

and

there

was

evening

and

there

was

morning

the

second

day

und

da

war

Abend

und

da

war

Morgen

der

zweite

Tag

Es wurde Abend und wieder Morgen: der zweite Tag.

Linie 12 / 42

And God said, “Let the waters under the heavens be gathered together into one place, and let the dry land appear.” And it was so.

and

God

said

let

the

waters

under

the

heavens

be

gathered

together

into

one

place

and

let

the

dry

land

appear

and

it

was

so

und

Gott

sagte

lass

die

Wasser

unter

den

Himmeln

sein

gesammelt

zusammen

zu

einem

Ort

und

lass

das

trockene

Land

erscheinen

und

es

war

so

Da sprach Gott: »Das Wasser unter dem Himmelsgewölbe soll sich alles an einer Stelle sammeln, damit das Land hervortritt.« So geschah es.

Linie 13 / 42

God called the dry land "Earth", and the waters that were gathered together he called "Seas".

God

called

the

dry

land

earth

and

the

waters

that

were

gathered

together

he

called

seas

Gott

nannte

das

trockene

Land

Erde

und

die

Wasser

die

waren

gesammelt

zusammen

er

nannte

Meere

Und Gott nannte das Land Erde, die Sammlung des Wassers nannte er Meer.

Linie 14 / 42

And God saw that it was good.

and

God

saw

that

it

was

good

und

Gott

sah

dass

es

war

gut

Und Gott sah das alles an: Es war gut.

Linie 15 / 42

And God said, “Let the earth sprout vegetation, plants yielding seed, and fruit trees bearing fruit in which is their seed, each according to its kind, on the earth.” And it was so.

and

God

said

let

the

earth

sprout

vegetation

plants

yielding

seed

and

fruit trees

bearing

fruit

in

which

is

their

seed

each

according to

its

kind

on

the

earth

and

it

was

so

und

Gott

sagte

lass

die

Erde

treiben

Vegetation

Pflanzen

bringend

Samen

und

Fruchtbäume

tragend

Frucht

in

welcher

ist

ihr

Same

jeder

gemäß

seiner

Art

auf

der

Erde

und

es

war

so

Dann sprach Gott: »Die Erde lasse frisches Grün aufsprießen, Pflanzen und Bäume von jeder Art, die Samen und samenhaltige Früchte tragen!« So geschah es:

Linie 16 / 42

The earth brought forth vegetation, plants yielding seed according to their own kinds, and trees bearing fruit in which is their seed, each according to its kind.

the

earth

brought

forth

vegetation

plants

yielding

seed

according to

their

own

kinds

and

trees

bearing

fruit

in

which

is

their

seed

each

according to

its

kind

die

Erde

brachte

hervor

Vegetation

Pflanzen

bringend

Samen

gemäß

ihrer

eigenen

Arten

und

Bäume

tragend

Frucht

in

welchen

ist

ihr

Same

jeder

Gemäß

seiner

Art

Die Erde brachte frisches Grün hervor, Pflanzen jeder Art mit ihren Samen und alle Arten von Bäumen mit samenhaltigen Früchten.

Linie 17 / 42

And God saw that it was good.

and

God

saw

that

it

was

good

und

Gott

sah

dass

es

war

gut

Und Gott sah das alles an: Es war gut.

Linie 18 / 42

And there was evening and there was morning, the third day.

and

there

was

evening

and

there

was

morning

the

third

day

und

da

war

Abend

und

da

war

Morgen

der

dritte

Tag

Es wurde Abend und wieder Morgen: der dritte Tag.

Linie 19 / 42

And God said, “Let there be lights in the expanse of the heavens to separate the day from the night...

and

God

said

let

there

be

lights

in

the

expanse

of

the

heavens

to

separate

the

day

from

the

night

und

Gott

sagte

lass

da

sein

Lichter

in

dem

Gewölbe

von

den

Himmeln

zu

trennen

den

Tag

von

der

Nacht

Dann sprach Gott: »Am Himmel sollen Lichter entstehen, die Tag und Nacht voneinander scheiden,

Linie 20 / 42

...And let them be for signs and for seasons, and for days and years...

and

let

them

be

for

signs

and

for

seasons

and

for

days

and

years

und

lass

sie

sein

zu

Zeichen

und

zu

Festen

und

zu

Tagen

und

Jahren

leuchtende Zeichen, um die Zeiten zu bestimmen: Tage und Feste und Jahre.

Linie 21 / 42

...and let them be lights in the expanse of the heavens to give light upon the earth.” And it was so.

and

let

them

be

lights

in

the

expanse

of

the

heavens

to

give

light

upon

the

earth

and

it

was

so

unt

lass

sie

sein

Lichter

am

der

Gewölbe

von

den

Himmeln

zu

geben

Licht

auf

der

Erde

und

es

war

so

Sie sollen am Himmelsgewölbe leuchten, damit sie der Erde Licht geben.« So geschah es:

Linie 22 / 42

And God made the two great lights—the greater light to rule the day and the lesser light to rule the night—and the stars.

and

God

made

the

two

great

lights

the

greater

light

to

rule

the

day

and

the

lesser

light

to

rule

the

night

and

the

stars

und

Gott

machte

die

zwei

großen

Lichter

das

größere

Licht

zu

regieren

den

Tag

und

das

kleinere

Licht

zu

regieren

die

Nacht

und

die

Sterne

Gott machte zwei große Lichter, ein größeres, das den Tag beherrscht, und ein kleineres für die Nacht, dazu auch das ganze Heer der Sterne.

Linie 23 / 42

And God set them in the expanse of the heavens to give light on the earth, to rule over the day and over the night, and to separate the light from the darkness.

and

God

set

them

in

the

expanse

of

the

heavens

to

give

light

on

the

earth

to

rule

over

the

day

and

over

the

night

and

to

separate

the

light

from

the

darkness

und

Gott

setzte

sie

an

das

Gewölbe

von

den

Himmeln

zu

geben

Licht

auf

der

Erde

zu

regieren

über

den

Tag

und

über

die

Nacht

und

zu

trennen

das

Licht

von

der

Dunkelheit

Gott setzte sie an das Himmelsgewölbe, damit sie der Erde Licht geben, den Tag und die Nacht regieren, und Licht und Dunkelheit voneinander scheiden.

Linie 24 / 42

And God saw that it was good.

and

God

saw

that

it

was

good

und

Gott

sah

dass

es

war

gut

Und Gott sah das alles an: Es war gut.

Linie 25 / 42

And there was evening and there was morning, the fourth day.

and

there

was

evening

and

there

was

morning

the

fourth

day

und

da

war

Abend

und

da

war

Morgen

der

vierte

Tag

Es wurde Abend und wieder Morgen: der vierte Tag.

Linie 26 / 42

And God said, “Let the waters swarm with swarms of living creatures, and let birds fly above the earth across the expanse of the heavens.”

and

God

said

let

the

waters

swarm

with

swarms

of

living

creatures

and

let

birds

fly

above

the

earth

across

the

expanse

of

the

heavens

und

Gott

sagte

lass

die

Wasser

wimmeln

mit

Schwärmen

von

lebenden

Geschöpfen

und

lass

Vögel

fliegen

über

der

Erde

durch

das

Gewölbe

von

den

Himmeln

Dann sprach Gott: »Das Wasser soll von Leben wimmeln,und in der Luft sollen Vögel fliegen!«

Linie 27 / 42

So God created the great sea creatures and every living creature that moves, with which the waters swarm, according to their kinds, and every winged bird according to its kind.

so

God

created

the

great

sea creatures

and

every

living

creature

that

moves

with

which

the

waters

swarm

according to

their

kinds

and

every

winged

bird

according to

its

kind

so

Gott

schuf

die

großen

Seeungeheuer

und

jedes

lebende

Geschöpf

das

[sich] bewegt

mit

denen

die

Wasser

wimmeln

gemäß

ihrer

Art

und

jeden

geflügelten

Vogel

gemäß

seiner

Art

So schuf Gott die Seeungeheuer und alle Arten von Wassertieren, ebenso jede Art von Vögeln und geflügelten Tieren.

Linie 28 / 42

And God saw that it was good.

and

God

saw

that

it

was

good

und

Gott

sah

dass

es

war

gut

Und Gott sah das alles an: Es war gut.

Linie 29 / 42

And God blessed them, saying, “Be fruitful and multiply and fill the waters in the seas, and let birds multiply on the earth.”

and

God

blessed

them

saying

be

fruitful

and

multiply

and

fill

the

waters

in

the

seas

and

let

birds

multiply

on

the

earth

und

Gott

segnete

sie

sagend

seid

fruchtbar

und

vermehrt [euch]

und

füllt

die

Wasser

in

den

Meeren

und

lass

Vögel

[sich] vermehren

auf

der

Erde

Und Gott segnete seine Geschöpfe und sagte: »Seid fruchtbar, vermehrt euch und füllt die Meere, und ihr Vögel, vermehrt euch auf der Erde!«

Linie 30 / 42

And there was evening and there was morning, the fifth day.

and

there

was

evening

and

there

was

morning

the

fifth

day

und

da

war

Abend

und

da

war

Morgen

der

fünfte

Tag

Es wurde Abend und wieder Morgen: der fünfte Tag.

Linie 31 / 42

And God said, “Let the earth bring forth living creatures according to their kinds—livestock and creeping things and beasts of the earth according to their kinds.” And it was so.

and

God

said

let

the

earth

bring forth

living

creatures

according to

their

kinds

livestock

and

creeping

things

and

beast

of

the

earth

according to

their

kinds

and

it

was

so

und

Gott

sagte

lass

die

Erde

hervorbringen

lebende

Geschöpfe

gemäß

ihrer

Arten

Vieh

und

kriechende

Dinge

und

Tiere

von

der

Erde

gemäß

ihrer

Arten

und

es

war

so

Dann sprach Gott: »Die Erde soll Leben hervorbringen: alle Arten von Vieh und wilden Tieren und alles, was auf der Erde kriecht.« So geschah es.

Linie 32 / 42

And God made the beasts of the earth according to their kinds and the livestock according to their kinds, and everything that creeps on the ground according to its kind.

and

God

made

the

beasts

of

the

earth

according to

their

kinds

and

the

livestock

according to

their

kinds

and

everything

that

creeps

on

the

ground

according to

its

kind

und

Gott

machte

die

Tiere

von

der

Erde

gemäß

ihrer

Arten

und

das

Vieh

gemäß

seiner

Arten

und

alles

das

kriecht

auf

dem

Boden

gemäß

seiner

Art

Gott machte die wilden Tiere und das Vieh und alles, was auf dem Boden kriecht, alle die verschiedenen Arten.

Linie 33 / 42

And God saw that it was good.

and

God

saw

that

it

was

good

und

Gott

sah

dass

es

war

gut

Und Gott sah das alles an: Es war gut.

Linie 34 / 42

Then God said, “Let us make man in our image, after our likeness...

then

God

said

let

us

make

man

in

our

image

after

our

likeness

dann

Gott

sagte

lasst

uns

machen

[den] Menschen

in

unserem

Bild

nach

unserem

Ebenbild

Dann sprach Gott: Nun wollen wir Menschen machen, ein Abbild von uns, das uns ähnlich ist!

Linie 35 / 42

...And let them have dominion over the fish of the sea and over the birds of the heavens and over the livestock and over all the earth and over every creeping thing that creeps on the earth.”

and

let

them

have

dominion

over

the

fish

of

the

sea

and

over

the

birds

of

the

heavens

and

over

the

livestock

and

over

all

the

earth

and

over

every

creeping

thing

that

creeps

on

the

earth

und

lass

sie

haben

Herrschaft

über

die

Fische

von

dem

Meer

und

über

die

Vögel

von

den

Himmeln

und

über

das

Vieh

und

über

alle

die

Erde

und

über

jedes

krauchende

Ding

das

kriecht

auf

der

Erde

Sie sollen Macht haben über die Fische im Meer, über die Vögel in der Luft, über das Vieh und alle Tiere auf der Erde und über alles, was auf dem Boden kriecht.«

Linie 36 / 42

So God created man in his own image, in the image of God he created him; male and female he created them.

so

God

created

man

in

his

own

image

in

the

image

of

God

he

created

him

male

and

female

he

created

them

so

Gott

schuf

[den] Menschen

in

seinem

eigenen

Abbild

in

dem

Abbild

von

Gott

er

schuf

ihn

männlich

und

weiblich

er

schuf

sie

So schuf Gott die Menschen nach seinem Bild, als Gottes Ebenbild schuf er sie, und schuf sie als Mann und als Frau.

Linie 37 / 42

And God blessed them.

and

God

blessed

them

und

Gott

segnete

sie

Und Gott segnete die Menschen

Linie 38 / 42

And God said to them, “Be fruitful and multiply and fill the earth and subdue it, and have dominion over the fish of the sea and over the birds of the heavens and over every living thing that moves on the earth.”

and

God

said

to

them

be

fruitful

and

multiply

and

fill

the

earth

and

subdue

it

and

have

dominion

over

the

fish

of

the

sea

and

over

the

birds

of

the

heavens

and

over

every

living

thing

that

moves

on

the

earth

und

Gott

sagte

zu

ihnen

seid

fruchtbar

und

vermehrt [euch]

und

füllt

die

Erde

und

bändigt

sie

und

habt

Herrschaft

über

die

Fische

von

dem

Meer

und

über

die

Vögel

von

den

Himmeln

und

über

jedes

lebende

Ding

das

[sich] bewegt

auf

der

Erde

und sagte zu ihnen: Seid fruchtbar und vermehrt euch! Füllt die ganze Erde und nehmt sie in Besitz! Ich setze euch über die Fische im Meer, die Vögel in der Luft und alle Tiere, die auf der Erde leben, und vertraue sie eurer Fürsorge an.«

Linie 39 / 42

And God said, “Behold, I have given you every plant yielding seed that is on the face of all the earth, and every tree with seed in its fruit. You shall have them for food...

and

God

said

behold

I

have

given

you

every

plant

yielding

seed

that

is

on

the

face

of

all

the

earth

and

every

tree

with

seed

in

its

fruit

you

shall

have

them

for

food

und

Gott

sagte

seht

ich

habe

gegeben

euch

jede

Pflanze

abwerfend

Samen

die

ist

auf

dem

Gesicht

von

all

der

Erde

und

jeden

Baum

mit

Samen

in

seiner

Frucht

ihr

sollt

haben

sie

als

Nahrung

Weiter sagte Gott zu den Menschen: »Als Nahrung gebe ich euch die Samen der Pflanzen und die Früchte, die an den Bäumen wachsen, überall auf der ganzen Erde.

Linie 40 / 42

...And to every beast of the earth and to every bird of the heavens and to everything that creeps on the earth, everything that has the breath of life, I have given every green plant for food.” And it was so.

and

to

every

beast

of

the

earth

and

to

every

bird

of

the

heavens

and

to

everything

that

creeps

on

the

earth

everything

that

has

the

breath

of

life

I

have

given

every

green

plant

for

food

and

it

was

so

und

für

jedes

Tier

von

der

Erde

und

für

jeden

Vogel

von

den

Himmeln

und

für

alles

das

kraucht

auf

der

Erde

alles

das

hat

den

Atem

von

Leben

ich

habe

gegeben

jede

grüne

Pflanze

als

Nahrung

und

es

war

so

Den Landtieren aber und den Vögeln und allem, was auf dem Boden kriecht, allen Geschöpfen, die den Lebenshauch in sich tragen, weise ich Gräser und Blätter zur Nahrung zu.« So geschah es.

Linie 41 / 42

And God saw everything that he had made, and, behold, it was very good.

and

God

saw

everything

that

he

had

made

and

behold

it

was

very

good

und

Gott

sah

alles

das

er

hatte

gemacht

und

siehe

es

war

sehr

gut

Und Gott sah alles an, was er geschaffen hatte, und sah: Es war alles sehr gut.

Linie 42 / 42

And there was evening and there was morning, the sixth day.

and

there

was

evening

and

there

was

morning

the

sixth

day

und

da

war

Abend

und

da

war

Morgen

der

sechste

Tag

Es wurde Abend und wieder Morgen: der sechste Tag.